Bei www.mesimedical.com sind wir uns der Wichtigkeit der Privatsphäre bewusst und streben an, Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit dem anzuwendenden Recht zu schützen. Zu diesem Zweck erstellten wir interne Regeln und Verfahren und legten technische und organisatorische Maßnahmen fest, mit denen wir ein entsprechendes Niveau des Schutzes der Privatsphäre und Sicherheit bei der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie der Ausübung der Rechte des Einzelnen gewährleisten.

In dieser Datenschutzpolitik werden alle Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten von www.mesimedical.com gesammelt. Dessen Betreuer ist MESI Ltd., Leskoškova cesta 11a, 1000 Ljubljana, der also auch der Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten ist: welche personenbezogenen Daten wir sammeln, warum wir sie sammeln und wie wir sie verarbeiten. Bei weiteren Fragen bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder der Ausübung Ihrer Rechte in Bezug auf die Verarbeitung wenden Sie sich bitte an uns unter info@mesimedical.com sowie an die Verantwortliche für den Schutz personenbezogener Daten, Andreja Mrak.

Welche personenbezogenen Daten verarbeitet werden und wie sie gesammelt werden

1. Personenbezogene Daten, die wir von Ihnen sammeln

Personenbezogene Daten, die Sie uns durch das Ausfüllen der Formulare auf unserer Webseite zur Verfügung stellen oder die Sie uns per Smartphone, E-Mail oder auf anderen Wegen senden. Das umfasst auch Informationen, die zu erkennen geben, wann Sie an Diskussionen teilnehmen oder andere soziale Medien auf unserer Webseite nutzen. Daten, die Sie uns übermitteln, können folgendes beinhalten: Ihren Vor- und Nachnamen, E-Mail-Adresse und Standort oder Stadt und Land Ihres Standorts; den Namen, Art und Adresse der Organisation, bei der Sie angestellt sind sowie die Informationen der Kontaktperson bei dieser Organisation (Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer); den Bereich, in dem Sie innerhalb des Gesundheitssystems beschäftigt sind; Informationen über Ihren lokalen Vertriebshändler unserer Produkte, die Auswahl an Produkten und die Seriennummern dieser Produkte sowie die Zahlungsinformationen.

Personenbezogene Daten, die wir von Ihnen sammeln. Bei jedem Besuch unserer Webseite werden automatisch folgende Daten gesammelt:

  1. Technische Informationen, einschließlich der Internetprotokoll-Adresse (IP-Adresse) mit der Sie Ihren Computer mit dem Internet verbinden, der Login-Informationen, des Typs und der Version der Suchmaschine, des Betriebssystems und der Plattform.
  2. Die Informationen über Ihren Besuch, einschließlich der Uniform Resource Locators (URLs), der Weg zur, durch und von unserer Webseite (inkl. Datum und Zeit), Produkte, die Sie sich angesehen oder nach denen Sie gesucht haben, die Antwortzeit der Webseite, das Aufladen von Fehlern, die Aufenthaltsdauer auf bestimmten Seiten, Informationen zur Interaktion auf der Seite (z. B. das Scrollen, die Klicks und das Bedienen der Maus), Methoden, die zum Browsen von Seite zur Seite verwendet werden, sowie alle Telefonnummern, von denen aus unser Kundendienst angerufen wurde.

2. Personenbezogene Daten, die wir aus anderen Quellen erhalten

Das sind Daten, die wir erhalten, wenn Sie irgendeine andere Webseite, die wir verwalten, besuchen oder andere Produkte oder deren Funktionen oder Dienste und/oder Waren, die wir zur Verfügung stellen, nutzen. Falls wir beabsichtigen personenbezogene Daten, die wir auf diese Art und Weise erhalten haben, mit den auf dieser Webseite gesammelten Daten zu verbinden und weiterzuverarbeiten, werden wir Sie darüber benachrichtigen und Sie bei Bedarf um Ihre Zustimmung bitten. Gleichzeitig werden wir Sie informieren zu welchem Zweck, falls sich dieser vom ursprünglichen ändert, wir derart erworbene Daten verbinden und weiterverarbeiten.

Wir arbeiten auch eng mit anderen Organisationen, Geschäftspartnern und Heimarbeitern zusammen, einschließlich z. B. Vertriebshändlern und Subunternehmern für technische Dienste und Zahlungsdienste. Falls wir von ihnen Daten über Sie erhalten, informieren wir Sie darüber. Wenn der Verarbeitungszweck sich von dem unterscheidet, für den sie gesammelt wurden, benachrichtigen wir Sie darüber und bitten gegebenenfalls auch um Ihre Zustimmung.

Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Sie von anderen Nutzern unserer Webseite zu unterscheiden. Mit deren Hilfe bieten wir Ihnen beim Besuch unserer Webseite ein gutes Nutzererlebnis an. Zugleich ermöglichen sie uns, unsere Webseite zu verbessern. Detailliertere Informationen über die verwendeten Cookies und deren Verwendungszweck sind in der Tabelle am Ende dieser Datenschutzpolitik zu finden.

Ein Cookie ist eine kleine Datei, welche die Einwilligung zur Installierung auf der Festplatte des Computers erfordert und die Wiederverwendung ermöglicht. Cookies erlauben Ihnen, sich auf unserer Webseite oder bei unseren Diensten einzuloggen und das Online-Display auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Eine Online-App kann durch das Sammeln und Speichern von Informationen über Ihre Anfragen ihre Aktivitäten auf Ihre Bedürfnisse und Vorlieben anpassen. Cookies gewähren uns keinesfalls den Zugang zu Ihrem Computer oder jeglichen Informationen über Sie, außer den Informationen, die Sie bewusst mit uns teilen wollen. Alle Cookies, außer notwendige, können akzeptiert oder blockiert werden. Notwendige Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen der Webseite, wie z. B. Navigation auf der Webseite und Zugang zu gesicherten Bereichen der Webseite. Ohne sie kann die Webseite nicht richtig funktionieren, daher bedarf ihre Installation keine spezielle Einwilligung Ihrerseits oder seitens des Webseitenbenutzers.

Wofür wir ihre personenbezogenen daten verwenden

Personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden zu folgenden Zwecken verwendet:

  • um unseren Pflichten, die aus allen Verpflichtungen oder Verträgen zwischen Ihnen und uns resultieren, nachzukommen, um Ihnen Informationen, Dienste oder Produkte, die Sie von uns verlangen, zur Verfügung zu stellen und um Sie über alle diesbezüglichen Änderungen zu benachrichtigen;
  • um sicherzustellen, dass Sie alle Benachrichtigungen und Informationen, die Sie abonnierten, erhalten, einschließlich Informationen über unsere Dienste oder Produkte sowie über ähnliche Dienste und Produkte wie diejenigen, die Sie bei uns bereits bestellten bzw. kauften;
  • damit der Inhalt der Webseite auf effektivste Weise für Sie und Ihren Computer dargestellt wird;
  • um unsere rechtlichen Verpflichtungen sowie Gesundheitsdienstleitungen zu erfüllen;
  • um die zentralen Interessen der Einzelnen sowie das essentielle öffentliche Interesse im Bereich der öffentlichen Gesundheit zu schützen;
  • um unsere berechtigten Interessen zu schützen und aufgrund von Gerichtsverfahren bzw. solange diese laufen, vorausgesetzt, Ihre Interessen und Grundrechte haben keinen Vorrang vor ihnen.

Personenbezogene Daten werden nicht mit Personen außerhalb des Unternehmens oder anderer Organisationen und/oder unbefugten Personen geteilt. Mit externen Mitarbeitern, mit denen wir zur Gewährleistung eines ungestörten Betriebs zusammenarbeiten (Vertriebshändler und Subunternehmer für technische Dienste und Zahlungsdienste u. a.), haben wir Verträge entsprechend der Rechtsvorschriften, unseren internen Regeln und Verfahren sowie mit entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten abgeschlossen. Externe Mitarbeiter dürfen Ihre personenbezogenen Daten nur zu im Vertrag festgelegten Zwecken und in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen verwenden.

Personenbezogene Daten, die wir von Ihnen sammeln, werden zu folgenden Zwecken verwendet:

  • um unsere Webseite zu verwalten und für interne Verfahren, einschließlich Fehlerbehebung, Datenanalyse, Prüfung, Recherche sowie für statistische Zwecke und Forschungszwecke;
  • um unsere Webseite zu verbessern und um sicherzustellen, dass ihr Inhalt auf effektivste Weise für Sie und Ihren Computer dargestellt wird;
  • um Ihnen zu ermöglichen interaktive Funktionen auf unserer Webseite zu nutzen, wenn Sie sich dafür entscheiden;
  • als Teil unserer Bemühungen, unsere Webseite sicher zu machen;
  • um die Wirksamkeit der Werbung zu messen und zu verstehen;
  • um Nutzern unserer Webseite Dienste, die sie interessieren könnten, vorzuschlagen und zu empfehlen.

Personenbezogene Daten, die wir aus anderen Quellen erhalten, werden mit Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen und mit Daten, die wir über Sie sammeln, vereint. Diese Daten und die vereinten Daten werden nur für die oben genannten Zwecke verwendet.

Wie lange wir ihre personenbezogenen daten speichern

Personenbezogene Daten, die zum Abschluss und zur Umsetzung vertraglicher Verpflichtungen erfasst wurden, werden für einen Zeitraum von zehn Jahren nach Kündigung des Vertrags, für einen Zeitraum von zehn Jahren nach Abschluss der Verarbeitung personenbezogener Daten oder für einen Zeitraum von zehn Jahren nach Abschluss des Gerichtsverfahrens zur Begleichung unbezahlter Schulden, gespeichert. Weitere personenbezogene Daten werden nur solange gespeichert, wie es für den jeweiligen Zweck erforderlich ist. Personenbezogene Daten, die nur basierend auf Ihrer Einwilligung verarbeitet werden, werden für eine Dauer von fünf Jahren nach dem Widerruf Ihrer Einwilligung gespeichert, außer wenn Ihre Interessen oder Grundrechte und -freiheiten dabei Vorrang haben – in dem Fall werden die Daten nur bis zum Widerruf der Einwilligung verarbeitet.

Wo wir ihre personenbezogenen daten speichern

Personenbezogene Daten, die wir von Ihnen sammeln, werden innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) verarbeitet und gespeichert. Sie werden nur dann an die USA verwiesen, wenn Sie Ihre Informationen über soziale Medien teilen (mehr zu diesem Thema finden Sie im Kapitel „Weitergabe personenbezogener Daten über soziale Medien“) oder wenn Sie die Installation von Cookies zum statistischen Monitoring akzeptieren (mehr zu diesem Thema finden Sie im Kapitel „Cookies“). Sie werden von mit uns arbeitenden Angestellten verarbeitet sowie auch von externen Mitarbeitern oder Angestellten unserer externen Partner, die einen entsprechenden Vertrag mit uns abgeschlossen haben und dem Berufsgeheimnis unterliegen. Dies umfasst das Personal, welches, unter anderem, an der Erfüllung vertraglicher Pflichten und Bereitstellung von Support beteiligt ist. Mit der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten stimmen Sie diesem Transfer, dem Speichern und der Verarbeitung zu. Wir werden alle notwendigen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und in Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung, dem anzuwendenden Recht und unseren internen Verordnungen behandelt werden.

Die Übermittlung von Informationen über das Internet ist nicht vollkommen sicher. Obwohl wir unser Bestes tun, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können wir eine sichere Übermittlung Ihrer Daten auf die Webseite mesimedical.com nicht garantieren; jeder Transfer geschieht auf eigene Gefahr. Sobald wir Ihre Daten empfangen, werden wir strenge Verfahren und Sicherheitsfunktionen anwenden, um unbefugten Zugang zu verhindern.

Wie wir ihre personenbezogenen daten schützen

Wir haben strenge technische und organisatorische Maßnahmen festgelegt, um den Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten, und zwar solchermaßen, dass die Gebäude, die Ausrüstung, das System und die App-Software (einschließlich der Ein- und Ausgaben) geschützt werden. Dies ermöglicht die Rückverfolgbarkeit der Verfahren, eine effektive Methode des Blockierens, die Datenvernichtung, die Löschung und, wenn möglich, die Anonymisierung, Pseudonymisierung und Chiffrierung personenbezogener Daten. Es gewährleistet Vertraulichkeit, Integrität und Belastbarkeit der Systeme und Dienste sowie die Fähigkeit, die Verfügbarkeit personenbezogener Daten und den Zugang zu ihnen bei einem Sicherheitsvorfall rasch wiederherzustellen. Verfahren zu regelmäßiger Überprüfung, Bewertung und Evaluierung der Wirksamkeit der technischen und organisatorischen Maßnahmen, einschließlich der Ausbildung des Personals, welches personenbezogene Daten verarbeitet und die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung gewährleistet, werden eingeführt. Angestellte, die Ihre personenbezogenen Daten verwenden, müssen sie mit der erforderlichen Sorgfalt schützen. Dazu sind mit dem Abschluss eines Vertrags auch alle externen Mitarbeiter verpflichtet.

Weitergabe personenbezogener daten über soziale medien

Unsere Webseite beinhaltet auch integrierte Buttons zur Teilung auf sozialen Medien, Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA, XING, betrieben von XING AG, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland; Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA und LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Außerdem ist auch ein Button zum Teilen einer E-Mail integriert. Die Teilen-Buttons erkennt man an ihren Logos. Sie sind an die Datenschutzverordnung angepasst.

Nur dann und sobald Sie einen der Teilen-Buttons auf unserer Webseite anklicken, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrer Suchmaschine und dem Server des Betreibers des jeweiligen sozialen Netzwerkes hergestellt. Laut den Erklärungen der Betreiber dieser sozialen Netzwerke, werden vor dem Anklicken des jeweiligen Teilen-Buttons keine personenbezogenen Daten gesammelt. Diese Daten, einschließlich der IP-Adresse, werden nur von registrierten Nutzern gesammelt und verarbeitet. Falls Sie nicht möchten, dass der Besuch unserer Webseite von Ihrem individuellen Social-Media-Account verzeichnet wird, loggen Sie sich von dem jeweiligen Account aus.

Hierbei möchten wir darauf hinweisen, dass wir sowohl über die Inhalte der übermittelten Daten als auch über die Verwendung dieser Daten seitens der Betreiber der sozialen Netzwerke keine Informationen haben. Weitere Informationen bezüglich der Verwendung von Daten seitens der sozialen Netzwerke sind in deren Datenschutzerklärungen zu finden.

Ihre rechte

Sie können unsere Benachrichtigungen und Informationen jederzeit abbestellen und eine Berichtigung, Löschung, Sperrung, Datenvermittlung oder Zugang zu personenbezogenen Daten unter info@mesimedical.com verlangen. Wir garantieren weiterhin die Gewährleistung der Privatsphäre, wie im anzuwendenden Recht und den internen Verordnungen von MESI Ltd. festgelegt. Sie können jederzeit Beschwerde gegen unsere Entscheidung einlegen, indem Sie einen Antrag an die Aufsichtsbehörde stellen.

Im Falle einer Datenschutzverletzung werden wir bei MESI Ldt. umgehend interne und externe Verfahren und Maßnahmen einleiten (auch technische und organisatorische), um die Rechte der betroffenen Person zu schützen. Auch die Aufsichtsbehörde und die betroffene Person werden darüber informiert, und zwar auf eine Art und Weise und unter Bedingungen, die im anzuwendenden Recht festgelegt sind.

Änderungen und ergänzungen dieser datenschutzpolitik

Alle Änderungen und Ergänzungen dieser Datenschutzpolitik werden auf dieser Webseite veröffentlicht und gegebenenfalls auch per E-Mail an Sie verschickt.

Zusätzlich zu dieser Datenschutzpolitik gewährleisten wir auch andere Informationen bezüglich der Privatsphäre und personenbezogenen Daten, die in unseren Produkten und Funktionen enthalten oder eingebettet sind und die Sie in den Regeln und/oder den Einstellungen einzelner Dienste und Produkte vor dem Kauf oder der Anwendung einsehen können. Obwohl Ihre Daten immer gemäß dieser Datenschutzpolitik behandelt werden, kann der Kauf oder die Anwendung solcher Dienste oder Produkte auch auf Ihrer Zustimmung zu dem Lizenzvertrag und weiteren, zum Zeitpunkt des Kaufs oder der Nutzung des Produktes oder seiner Funktion geltenden Regeln, basieren. Da sich solche Lizenzverträge und weitere geltende Regeln von dieser Datenschutzpolitik unterscheiden können, lesen Sie vor dem Kauf oder der Nutzung solcher Dienste oder Produkte die geltenden Bedingungen sorgfältig durch.

Haben sie noch weitere fragen?

Fragen, Kommentare und Anforderungen bezüglich dieser Datenschutzpolitik sind immer willkommen. Sie können sie an info@mesimedical.com adressieren.

Tabelle: Cookie-Verzeichnis

Cookies zum statistischen Monitoring erlauben uns zu verstehen, wie Besucher die Webseite nutzen. Sie sammeln und melden anonyme Informationen über das Nutzerverhalten auf der Webseite.

Cookie-NameAnbieterLandCookie-LaufzeitZweck (Beschreibung)
_utmaGoogle AnalyticsUSA2 Jahrespeichert die Anzahl der Besuche (pro Besucher), den Zeitpunkt des ersten Besuchs, den vorherigen und den gegenwärtigen Besuch
_utmbGoogle AnalyticsUSA10 Minutenkontrolliert, wie schnell ein Besucher die Webseite verlässt oder wie lange er sie nutzt
_utmcGoogle AnalyticsUSA30 Minutenkontrolliert, wie schnell ein Besucher die Webseite verlässt oder wie lange er sie nutzt
_utmtGoogle AnalyticsUSASessionzeigt die Art der Anforderung an, welche eine der folgenden sein kann: ein Vorgang, eine Transaktion, ein Element oder eine individuelle Variable
_utmzGoogle AnalyticsUSA6 Monatekontrolliert, ob der Besucher von einer Suchmaschine (und falls ja, den verwendeten Suchbegriff), einem Link oder einer anderen Seite (z. B. Bookmark) kommt