We're sorry but mesimedical.com page doesn't work properly without JavaScript enabled. Please enable it to continue.
MESI logo
  1. Startseite
  2. de
  3. einblicke
  4. events
  5. dmea 2024

DMEA 2024


LinkedIn icon Twitter icon Facebook icon

Die DMEA (Digital Medical Expertise & Applications) ist eine zentrale deutsche Veranstaltung, die sich der Digitalisierung des Gesundheitswesens widmet. Dieses Jahr findet sie vom 9. bis 11. April 2024 in Berlin statt. Das MESI-Team freut sich darauf, Sie am Stand E-104 zu treffen und Ihnen die Vorteile des MESI mTABLET-Diagnosesystems nicht nur für medizinische Fachkräfte, sondern auch für die unterstützenden IT-Mitarbeiter zu zeigen. 

MESI mTABLET: Ein 100% digitalisiertes Diagnosesystem! 

Das MESI mTABLET bietet 16 diagnostische Messungen auf einem einzigen Gerät. Es speichert die Ergebnisse automatisch und drahtlos in den Patientendaten und bietet Einblicke in die Krankengeschichte des Patienten für eine datengesteuerte medizinische Beurteilung. Das System bietet außerdem anpassbare Protokolle für eine standardisierte Versorgung und einfache Anbindung an Ihre Praxis-EDV mit HL7/DICOM/ GDT/XML/PDF. Als No-Code-Lösung passt es sich vollständig an Ihre Praxisanforderungen an. 

Das MESI mTABLET kann für vielfältige Zwecke in unterschiedlichen medizinischen Umgebungen eingesetzt werden. 

Als Leiter der IT-Abteilung bin ich begeistert von der Einführung des MESI mTABLET in unserem Krankenhaus. Den größten Mehrwert sehen wir in der Verwendung von Protokollen im Arbeitsalltag. Sie standardisieren die Qualität der Versorgung und stellen sicher, dass jeder Mediziner jeden Patienten auf die gleiche Weise behandelt. Diese Protokolle können leicht angepasst werden, da es sich um eine No-Code-Lösung handelt. Dies bedeutet, dass das Protokoll direkt bei der medizinischen oder der IT-Abteilung geändert werden kann. 

Marko Oberstar 

Chief Information Officer im Krankenhaus Topolšica, Slowenien