- 

Die Pläne zur Einrichtung eigener lokaler MESI-Büros gingen aus der gestiegenen Nachfrage von medizinischen Fachkräften nach innovativen und benutzerfreundlichen medizinischen Diagnosegeräten hervor, insbesondere aufgrund der durch COVID-19 hervorgerufenen zunehmenden Digitalisierung des Gesundheitswesens. Die neuen Büros werden es dem Unternehmen ermöglichen, die Bedürfnisse der medizinischen Fachkräften in jedem Markt effizienter zu erfüllen.

„Wir wollen Ärzten dabei helfen, eine bessere medizinische Beurteilung in kürzerer Zeit zu erstellen, indem wir die Vorteile digitaler und vernetzter Diagnosegeräte in jede einzelne Praxis auf der ganzen Welt bringen,“ sagt Jakob Šušterič, Mitbegründer und CEO des Unternehmens. „Die neuen Büros werden unsere Kunden dabei unterstützen, die Vorteile des einzigartigen Konzepts der medizinischen Diagnostik mit dem MESI mTABLET zu nutzen. Den Ärzten werden erstklassige Schulungen, Unterstützung und Service zur Verfügung gestellt.“

Die deutsche Niederlassung wird von Dr. Sebastian Winkler geleitet, der den deutschen Marktplatz Medizintechnikmarkt.de gegründet und geleitet hat, bevor er zu MESI wechselte. Sandrine Millasseau, Geschäftsführerin der französischen Niederlassung von MESI, arbeitet schon seit fünf Jahren mit MESI zusammen und wird die französische Gesundheitsversorgung weiterhin mit digitalen Innovationen versorgen. Das neueste Teammitglied, das die Niederlassung im Vereinigten Königreich führt, ist Martin Marsh. Mit seiner umfangreichen Erfahrung in der Medizingerätebranche wird er die Präsenz von MESI in einem der wichtigsten Märkte des Unternehmens weiter ausbauen.

Die Medizinindustrie hat sich in letzter Zeit stark in Richtung Digitalisierung gewandelt. MESI steht bei innovativen Medizingeräten schon seit seiner Gründung im Jahr 2010 an der Spitze, als das Unternehmen das 1-minütige Knöchel-Arm-Index-Messgerät zur Früherkennung einer peripheren arteriellen Verschlusskrankheit auf den Markt gebracht hat. 2017 erweiterte MESI sein Angebot um das MESI mTABLET, einem umfassenden System von Diagnosemodulen, Patientenakten und medizinischen Apps.